SafariScreenSnapz015.jpgPortugal2.jpgSafariScreenSnapz031.jpgShakespeare.jpgPolen 2014.jpgSafariScreenSnapz002.jpgBildschirmfoto 2016-06-05 um 18.41.03.jpgSafariScreenSnapz007.jpgSafariScreenSnapz0019.jpgSafariScreenSnapz011.jpgSafariScreenSnapz013.jpgSafariScreenSnapz016.jpgSafariScreenSnapz022.jpgSafariScreenSnapz014.jpgSafariScreenSnapz0020.jpgZuerich.jpgMarken_3.jpgCornwall2.jpgSafariScreenSnapz003.jpgFinderScreenSnapz001.jpgSafariScreenSnapz010.jpgMarken_2015.jpgSafariScreenSnapz004.jpgCornwall3.jpgSafariScreenSnapz006.jpgSafariScreenSnapz001.jpgSafariScreenSnapz009.jpgAndalusien1.pngPortugal1.jpgSafariScreenSnapz018.jpgSafariScreenSnapz008.jpg
  2018
20.11.2018 lic. phil. Charles Stünzi, Vortrag: Blut schreit nach Blut. Die Rache an sich, in der Lliteratur und insbesondere in Shakespeares Hamlet
09.11.2018 Tagesausflug Abtei St. Maurice
16.10.2018 PD Dr. Alexander Eggel, Vortrag: Die Suche nach dem medizinischen Jungbrunnen
28.08.2018 Prof. Dr. phil. Angelo Garovi, Vortrag: Musik nach der Reformation, anschliessend Orgelkonzert in der Kollegiumskirche durch Hilmar Gertschen zum Thema
28.08.2018 Dr. Christiane Jungius, Vortrag: Händels Rinaldo und seine Bedeutung für die Musikpflege in England
23.06.2018 Kulturreise Portugal: Lissabon, Queluz, Sintra, Mafra, Alcobaça, Batalhia, Tormar, Coimbra, Porto (9-16.2018 und 16.-23.6.2018), Lokale Führung Teresa Barracha, Leitung Joseph Fischer
05.06.2018 Stefan Truffer M.A.; Vortrag: Florentiner Bankiers und ihre Kunstwerke
15.05.2018 Prof. Dr. Christian Wüthrich, Vortrag: Ist unsere Wirklichkeit letztlich weder räumlich noch zeitlich?
10.04.2018 Dr. Ariane Koller M.A.; Vortrag: Epochen der Kunstgeschichte, Die Klassische Moderne
20.03.2018 Michael Zurwerra lic. phil., Vorträge: Die Philosophie der griech. Klassik - Die drei grossen Athener: Sokrates, Platon, Airistoteles (13. und 20.03.2018)
30.01.2018 Dr. phil Jakob Knaus, Vortäge: Die Musik in den Diktaturen von Hitler und Stalin (23. und 30.01.2018)
  2017
21.11.2017 Dr. med. Karl Peter Jungius, Vortrag: Medizinische Bildgebung: gestern - heute - morgen
07.10.2017 Kunst-/Kulturreise Freiburg i. Ue.: Stadtbesichtigung, Führung durch Kathedrale, Orgelkonzert (Chor- und Emporenorgel), Lokale Führung, Leitung Joseph Fischer
03.10.2017 Hans Steffen, Dr. phil., Vortrag: Hexenjagden im Oberwallis
19.09.2017 Nicolas Eyer M.A., Vortrag: Die "Bilder der fliessenden Welt" - japanische ukiyo-e-Kunst und ihre Nachwirkung
08.07.2017 Kunst-/Kulturreise Cornwall: Lanhydrock, Mevagissey, Dartmoor Nationalpark, St. Ives, St. Michaels Mount, Trebah Garden, Pendennis Castle, Eden Project, Tintagel, Prideaux Place (01.07.-08.07.2017), Lokale Führung, Leitung Joseph Fischer
09.05.2017 Johannes Luther, M.A.: Wallis, Burgund, Europa - Die Bedeutung des Bischofs Ermenfried von Sitten für die Walliser Geschichtsschreibung
04.04.2017 Alois Grichting, Dr. rer. pol., Dipl. Ing. ETHZ, Vortrag: Das Walliser Jahrbuch - Eine Kulturschrift: 1932-2017
14.03.2017 Michael Zurwerra lic. phil., Vorträge: Vom Mythos zum rationalen Denken - Die griechische Philosophie bis Sokrates (07./14.03.2017)
31.1.2017 Dr. Jakob Knaus Vortrag: Zur Kulturgeschichte des Walzers (24.1./31.1.2017)
  2016
29.11.2016 Stefan Stirnemann lic. phil., Vortrag: Schule und Schulreformen – der Lehrplan 21, der Lehrplan des Alten Testaments und der Lehrplan Pestalozzis
08.11.2016 Prof. Dr. Mario Andreotti: Vortrag: Zäune und Lager - Moderne Dichtung und christlicher Glaube
04.10.2016

Prof. Engelbert Reul: Vortrag: Zwischen Postkutsche und Eisenbahn, ein etwas anderer Blick auf Joseph von Eichendorff

gleichzeitig GV und Erneuerungswahlen: Komitee neu: Präsident Dr. med. Joseph Fischer (bisher), Jolanda Biffiger-Erpen (bisher), Nicolas Eyer (bisher), Rosmarie Carlen-Imsand (neu), Paul Fux (neu)

24.09.2016 Kunst/Kulturreise Elsass: Ottmarsheim, Colmar inkl. Isenheimer Altar, Kaysersberg, Riquewihr, Neuf-Brisach (23./24.9.2016). Lokale Führungen. Leitung Joseph Fischer
15.09.2016 Dr. Ariane Koller M.A.; Vorträge: Epochen der Kunstgeschichte, Klassizismus und Romantik (6./15.09.2016)
04.06.2016 Kunst-/Kulturreise Andalusien: Malaga, Ronda, Sevilla, Jerez de la Frontera, Cordoba, Granada (20.05.-28.05.2016 und 27.05.-04.06.2016), Lokale Führungen, Leitung Joseph Fischer
19.04.2016 Prof. Walter Werlen Vortrag: Lektüre - eine Bereicherung?!
15.03.2016 Dr. Gregor Zenhaeusern Vortrag: Schriftquellen zur Klimageschichte des Wallis
02.02.2016 Dr. Jakob Knaus Vortrag: Carl Maria von Weber - ein frühromantischer deutscher Komponist (26.1./2.2.2016)
2015
19.11.2015 Vortrag von Prof. Dr. med. Kurt Jäger: Durchblutungsstörungen - was steckt dahinter?
06.10.2015 Vortrag von Arthur Rüesch: Jahrhundertbauwerk Panamakanal
gleichzeitig GV und Erneuerungswahlen: Demission von Komiteemitglied Charles Stünzi. Komitee neu: Präsident Dr. med. Joseph Fischer (bisher), Kassierin Jolanda Biffiger-Erpen (bisher), Sekretärin Myrtha Imoberdorf (bisher), Arthur Rüesch (bisher), Nicolas Eyer M.A. (neu)
18.09.2015 Kunst/Kulturreise Zürich: Stadt und Opernhaus. Lokale Führungen. Leitung Joseph Fischer
08.09.2015 Dr. Ariane Koller M.A.; Vorträge: Epochen der Kunstgeschichte, Renaissance und Barock (1./8.09.2015)
13.06.2015 Kunst-/Kulturreise Marken: Bologna, Loreto, Ancona, Jesi, Urbino, Fano, Ascoli Piceno, Fermo, Gubbio, Fabriano, Macerata (30.05.-06.06.2015 und 06.06.-13.06.2015), Lokale Führungen, Leitung Joseph Fischer
14.04.2015 Dagmar Huguenin M.A.; Vortrag: Paul Cézanne - Wegbereiter der modernen Malerei
10.02.2015 Dr. Jakob Knaus; Vortrag: Ein Glück für die Operngeschichte - Hofmannsthal und Strauss (4./10.02.2015)
20.01.2015 Dr. Igor Perrig; Vortrag: 1815 - Eine neue Weltordnung und ein neues Wallis
2014
11.11.2014 Prof. Dr. Mario Andreotti; Vortrag: Zwischen Poesie und Schnoddrigkeit. Sprachwandel oder Sprachzerfall in der zeitgenössichen Literatur?
06.10.2014 Nicolas Eyer M.A.; Vortrag: "Und auch ich käme zu Schiff über das ionische Meer" (Pindar)
Die griechischen Städte in Sizilien und Unteritalien
27.09.2014 Kulturreise Ostschweiz: Schaffhausen, Stein am Rhein, Kartause Ittingen, Kloster Fischingen (26./27.09.2014), Lokale Führungen, Leitung Joseph Fischer
09.09.2014 lic. phil. Katja Sencjic Rovelli; Vortrag: Francesco Petrarca - Sein Leben und sein Werk zwischen Fiktion und Realität
29.06.2014 Kunst-/Kulturreise Polen/Masurische Seenplatte: Warschau, Masuren, Danzig, Marienburg, Thorn, Gnesen, Breslau, Krakau (14.-22.06.2014 und 21.-29.06.2014), Lokale Führungen, Leitung Joseph Fischer
27.05.2014 lic. phil. Charles Stuenzi; Vortrag: Nicht nur Shakespeare... Wendepunkte der englischen Literatur - auch fuer nicht Englischsprechende
08.04.2014 Dr. Richard Nemec. M.A.; Vortrag: Architektur - Akteure und Orte in der Zeit der Gotik
31.03.2014 Dr. Jörg Richter M.A.; Vortrag: Stilepoche Romanik
18.03.2014 Prof. Dr. Dr. h.c. Arnold Benz; Vortrag: Das Universum - näher als wir denken
11.02.2014 Dr. Jakob Knaus; Vortrag: Béla Bartók und Zoltán Kodály - Zwei ungarische Komponisten (4./11.02.2014) 
2013
26.11.2013 Lesung Felicitas Hoppe aus "Hoppe", "Der beste Platz der Welt" und "Eine Weihnachtsgeschichte"
28.10.2013

Vortrag von Dr. med. Stefan Schwery: Gallensteine - eine Wohlstandskrankheit?

gleichzeitig GV und Erneuerungswahlen: Umbenennung des Vereins in "Vortragsverein Oberwallis", Komitee: Präsident Dr. med. Joseph Fischer (bisher), Kassierin Yolanda Biffiger-Erpen (neu), Sekretärin Myrtha Imoberdorf (bisher), Prof. Charles Stünzi (bisher), Arthur Rüesch (bisher)

02.10.2013 Kunst/Kulturreise Zentralschweiz: St. Urban, Beromünster, Hergiswald, Bundesbriefmuseum, Ital-von-Reding-Hofstatt (2./3.10.2013), Lokale Führungen, Leitung Joseph Fischer
12.05.2013 Kunst-/Kulturreise Apulien: Bitonto, Bari, Trani, Castel del Monte, Alberobello, Castellana Grotten, Matera, Tarent, Lecce, Nardo, Gallipoli, Santa Maria di Leuca, Otranto, Ostuni. (5.-12.05.2013). Lokale Führung. Leitung Joseph Fischer
27.04.2013 Preisfeier Schreibwettbewerb am Kollegium Spiritus Sanctus
23.04.2013 Christian Brunner: Die Herausforderungen der neuen Energiepolitik der Schweiz: Tatsachen, Probleme, Risiken, Visionen
05.03.2013 Dr. Wilfried Meichtry: Vortrag und Lesung aus "Verliebte Feinde"
05.02.2013 Dr. Jakob Knaus: Wahrheit und Lüge in der Oper (29.1./5.2.2013)
2012
27.11.2012 Dr. med. Joseph Fischer: Die Geschichte der Krebsbehandlung
06.11.2012 Prof. M. Andreotti , Kunst und Kommerz; Was ist heute zeitgemaesse, gute Literatur?
02.10.2012 Dr. med. Stefan Loretan: Vortrag, Requiscant in pace, Geschichte und Geschichten des Friedhofs in Glis
04.09.2012 Prof. Engelbert Reul: Die Lyrik an der Wende zum 20. Jahrhundert
14.08.2012 Michail Schischkin, Lesung aus seinem Werk (Venushaar)
24.06.2012 Kunst-/Kulturreise England: Woburn Abbey, Ely, Cambridge, Warwick, Charlecote Park, Oxford, Blenheim Palace, Stonehenge, Salisbury, Wilton House, Bath, Bowood House, Wells, Stourhead, Castle Combe. ( 24.6.-1.7.2012). Lokale Fuehrung. Leitung Joseph Fischer
05.05.2012 Preisfeier Schreibwettbewerb am Kollegium Spiritus Sanctus
21.04.2012 Tagesausflug nach Bern: Erlacherhof, Burgerbibliothek, Berner Muenster. Lokale Fuehrungen. Leitung Joseph Fischer
06.03.2012 Dr. Ursula Baumgardt: Das Portal: Kunsthistorische Erlaeuterungen am Beispiel des Berner Muensters
07.02.2012 Dr. Jakob Knaus, ehem. Musikredaktor DRS 2: Das Gesamtwerk von Pjotr Ilitsch Tschaikovsky (17.1./24.1./7.2.2012)
2011
15.11.2011 Professor Dr. Peter Diem, Direktor und Chefarzt Inselspital Bern: Die Geschichte der Hormone.
07.10.2011 Kultur- und Kunstreise nach Turin: Stadtbesichtigung-Palazzo Madama-Basilika Superga-Koenigsschloss Venaria. Lokale Fuehrungen. Leitung Joseph Fischer (7./8.10.2011)
27.09.2011 Rachel Eisenhut Meier: Gustav Mahler (1860-1911)
06.09.2011 Dr. phil. Claudia Engler, Direktorin Burgerbibliothek Bern: Bibliophile Buecher (Buchkunst und Bibliophilie)
16.08.2011 Lesung durch Alissa Walser aus ihrem Roman "Am Anfang war die Nacht Musik".
12.06.2011 Kunst-/Kulturreise St. Petersburg: Peter- und Paulfestung-Isaakskathedrale-Puschkin (mit Katharinenpalast)-Pawlowsk-Eremitage-Peterhof-Lomonosow-Porzellan-Manufaktur- Russisches Museum-Kanalfahrt auf der Newa. (12.-19.6.2011). Lokale Fuehrung. Leitung Joseph Fischer
14.05.2011 Preisfeier Schreibwettbewerb am Kollegium Spiritus Sanctus, Musikalische Umrahmung durch das Spirit Chamber Orchestra
07.05.2011 Prof. em. Dr. Walter Wittmann, Wirtschaftswissenschaftler, Publizist, Buchautor: Wohin treibt die Schweiz?
06.04.2011 Literarischer Anlass und Lesung durch Dr. Markus Marti: Shakespeares Sonette, auch auf Walliserdeutsch. Musikalische Umrahmung durch George Ricci, Jazzmusiker, England.
26.03.2011 Ehrenabend fuer Dr. Alois Grichting, Past- und Ehrenpraesident Vortragsverein: Rezitation Deutsche Lyrik von Goethe, Rilke, Heine u.a.. Musikalische Umrahmung
Mitwirkende: Franziskus Abgottspon Rezitation, Dr. Joseph Fischer Laudatio, Floetenkonzerte W.A. Mozart durch Paul Locher-Quartett, Reden Fr. Viola Amherd Stadtpraesidentin Brig-Glis und Dr. Alois Grichting. Apero gestiftet durch Stadtgemeinde.
25.01.2011 Dr. Jakob Knaus, ehem. Musikredaktor DRS 2: Die Sinfonien von Jean Sibelius (1865-1957). (25.1./1.2./8.2.2011)
2010
09.11.2010 Professor Mario Andreotti, St. Gallen: Pop, Rap und Slam Poetry - Die Literatur unserer heutigen Jugendkultur.
14.10.2010 Kunst- und Kulturreise nach Belgien/Flandern: Bruessel-Mechelen-Mons-Bruegge-Gent-Antwerpen. Lokale Fuehrungen. Leitung Joseph Fischer (14.-21.10.2010)
14.09.2010 Rachel Eisenhut Meier: Vortrag "Gershwin, Copland, Bernstein: Musik aus der Neuen Welt".
24.08.2010 Sibylle Lewitscharoff: Lesung aus ihrem Buch "Apostoloff".
05.06.2010 Tessinfahrt: Giornico, Bellinzona, Locarno. Lokale Fuehrungen. Leitung Joseph Fischer
04.05.2010 Oskar Freysinger, Schriftsteller und Nationalrat: Lesung aus "Die Schachspirale"
20.04.2010 Vortrag Dr. Thomas Lemke, Brig: Schwerhoerigkeit
19.01.2010 Dr. Jakob Knaus, ehem. Musikredaktor DRS 2: Haydn-Sinfonien und Streichquartette (19./26.1./2.2.2010)
2009
03.11.2009 Vortrag Professor Mario Andreotti: Anpassung, Verweigerung, Protest - Aspekte und Tendenzen der Schweizer Literatur seit 1945.
15.10.2009 Reise nach Paris und Umgebung: Reims-Vaux-le-Vicomte-Fontainebleau-Chartres-Versailles-Sainte Chapelle. Lokale Fuehrungen. Leitung Joseph Fischer (15.-22.10.2009)
15.09.2009 Vortrag Frau Eisenhut Meier: Uebergaenge und Brueche: Musik am Morgen des 20. Jahrhunderts
Gleichzeitig GV und Wahl eines neuen Komitees: Dr. Joseph Fischer Praesident (neu); Anton Nellen Kassier (neu); Myrtha Imoberdorf Sekretaerin (neu), Arthur Rueesch (neu) und lic. phil. Charles Stuenzi (bisher)
16.06.2009 Martin Mosebach: Lesung
30.05.2009 Maifahrt Thun-Spiez
17.03.2009 Dr. Ursula Baumgardt: Aelterwerden in Selbstbildnissen von Malerinnen und Malern
20.01.2009 Dr. Jakob Knaus: Musik und Literatur: E.T.A. Hoffmann, Richard Wagner, Thomas Mann (20./27.1./3.2.2009)
2008
04.11.2008 Rachel Eisenhut Meier: In einem Anfall hitzigen Fiebers: Beethoven, der Revolutionaer
21.10.2008 Bildungsreise Linz-Melk-Prag-Dresden-Ulm-Ottobeuren (21.-28.10.2008)
09.09.2008 Dr. Stefan Stirnemann: Vater Staat vergreift sich an der Muttersprache
24.05.2008 Maifahrt nach Vindonissa, Koenigsfelden und Wettingen
06.05.2008 Dr. Martin Carlen: Energieperspektiven und Energieeffizienz
08.04.2008 Dr. Urban Venetz: die Demenz-Erkrankung
18.03.2008 Willy Lohri: Rundreise in Marokko, Dokumentarfilm
26.02.2008 Dr. Jakob Knaus: Ueberraschungen mit musikalischen Analysen (26.2./4./11.3.2008)
2007
13.11.2007 Heide Quisseck: Die Operette
15.10.2007 Bildungsreise nach Rumaenien (15.-20.10.2007)
28.09.2007 Dr. Dr. Martin H. Brutsche: Aktuelle Probleme der Lungenmedizin
11.09.2007 Rachel Einsenhut Meier: Musik im Exil - Annaeherungen an die Musik von Richard Wagner und Bohuslav Martinu
16.06.2007 Junifahrt nach Aarau und Zofingen
15.05.2007 E.Y.Meyer Lesung aus «Der Ritt» etc.
17.04.2007 Willy Lohri: Kultur und Schiffsreise Wien-Instanbul
13.03.2007 Dr. Beat In-Albon MBA: China
06.03.2007 Dr. Jakob Knaus: Mozart und Freiheit bzw. Unfreiheit (6./20./27.3.2007)
16.01.2007 Oskar Freysinger, Eduard Imhof, Laura Maria Kronig, Hugo Sarbach, Hubert Theler, Ernesto Perren: Lesung
2006
14.11.2006 Susanne Brunner, 2000-2005 Korrespondentin Schweizer Radio DRS in San Francisco: Vortrag ueber die USA.
16.10.2006 Kultur- und Bildungsreise mit Fuehrungen in Cremona, Mantova, Parma, Ferrara, Ravenna, Padua, Venedig. (16.-21.10.2006)
14.10.2006 Jubilaeumsfeier «75 Jahre Vortragsverein Brig» im Rittersaal des Stockalperschlosses.
12.09.2006 Professor Dr. Anselm Gerhard, Ordinarius fuer Musikwissenschaft an der Universitaet Bern: Vortrag zum Mozart-Jahr 2006.
10.06.2006 Junifahrt: Porrentruy, Courgenay, St. Ursanne, Soubey, Abtei Bellelay. Reiseleitung: Alois Grichting.
24.05.2006 Professor Dr. Mario Andreotti, Autor und Dozent an der Handelshochschule St. Gallen und an der Universitaet Zuerich: «Politik und Literatur».
28.03.2006 Chefarzt FMH Dr. Carlo Valli: «Moderne Methoden der Gastroenterologie».
07.03.2006 Dr. Jakob Knaus: Drei Abendvortraege ueber den «Belcanto» (Hoerbeispiele). Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (7./14./21.3.2006)
14.02.2006 Reisefachmann Willy Lohri: Vortrag und Dokumentarfilm «Von Kiew zur Krim, eine Kultur- und Landschaftsreise».
2005
08.11.2005 Dr. Stefan Loretan: Die Spitaeler der Stadt Brig.
10.10.2005 Kulturreise «Barock in Oesterreich und Deutschland»; in Innsbruck - Salzburg - Fuessen - Wieskirche - Birnau - Schloss Neuschwanstein - Einsiedeln. (10.-15.10.2005)
08.09.2005 Stefan Eggel, Redaktor WB: Rumaenien, Land zwischen den Zeiten (Lichtbilder).
11.06.2005 Junifahrt La Chaux-de-Fonds (Uhrenmuseum, Freimaurerloge, Le Corbusier - Haeuser)- Cudrefin (Akt 999 ueber das Wallis) - Payeme (Abteikirche: Abbatiale). Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting.
17.05.2005 Emesto Pinto, Botschafter von Peru in der Schweiz: Das Tagebuch von Geo Chavez.
28.04.2005 Engelbert Reul, Kollegiumsprofessor, Brig: Mehrsprachigkeit - mal anders (Illustriert).
02.02.2005 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: «Streichquartette von Haydn bis Schubert und Schostakovitsch» (Hoerbeispiele). Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (2./15./22.2.2005)
28.01.2005 Hannes Taugwalder: Hommage zu seinem 95. Geburtstag und Lesung.
2004
26.10.2004 Dr. Heinrich Erpen, Chefarzt, Visp: Psychiatrie und Religion (Lichtbilder).
07.09.2004 Peter Bodenmann: Was ist Politik? Und wie funktioniert Schweizer Politik?
11.06.2004 Kulturreise nach Burgund: Lyon - Cluny - Tournay - Taizé - Beaune -Autun - Vézelay - Fontenay - Dole - Dijon. Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting. (11.-16.10.2004)
05.06.2004 Junifahrt «Genf - Cologny» (UNO, Kathedrale St. Pierre, Bibliotheca Bodmeriana). Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting.
16.04.2004 Peter Hilty: Trans-Afrika (Lichtbilder-Mehrfach-Projektion).
03.02.2004 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: Lieder von Mozart bis Mahler (Hoerbeispiele). Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (3./10./17.2.2004)
2003
18.11.2003 Dr. Rolf Schwery: Russland heute: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
20.10.2003 Kulturreise nach Worms - Trier-Aachen-Kevelaer-Xanten-Koeln. Fuehrungen. Einfuehrungsvortrag und Reiseleitung: Alois Grichting. (20.-25.10.2003)
16.09.2003 Vortragsverein und Gesellschaft fuer Literatur Oberwallis: Professor Dr. Mario Andreotti: «Rilke, Schaper, Zuckmayer: Christliche Dichtung und literarische Modeme».
07.07.2003 Mineralogische Exkursion mit Professor Dr. Stefan Graeser ins Binntal. Reiseleitung: Alois Grichting.
28.06.2003 Junifahrt «Augusta Raurica und Romont» (Kirche Schloss, Glasmuseum). Reiseleitung: Alois Grichting.
13.05.2003 Professor Dr. Stefan Graeser: Mineralien, die erstmals auf Walliser Boden entdeckt wurden (Entstehung, Entdeckung, Namensgebung).
04.02.2003 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: Zwei tschechische Komponisten: Janacek und Dvorak. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (4./11./18.2.2003)
18.01.2003 Dr. Marcel Mathieu und Fritz Buser: Die altersbedingte Makula-Degeneration.
2002
19.11.2002 Max Broennimann, a. Oberlokfuehrer und Depotchef SBB, Brig-Glis: Meine Bahn: von der Kohlenschaufel zum Computer, ein Erlebnisbericht.
19.10.2002 Kulturreise nach Griechenland (Klassisches und modernes Griechenland): Athen, Delphi, Olympia, Mistra, Sparta, Epidauros, Mykene, Korinth, Piraeus usw. Flug nach und Rueckflug von Athen. Busreise in Griechenland. Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting. (19.-26.10.2002) Erinnerungstreffen am 14.10.2003.
08.10.2002 Dr. med. Joseph Escher, alt-Chefarzt: Die Kunsttherapie in der Medizin (Lichtbilder).
10.09.2002 Dr. Curdin Ebneter, Generalsekretaer der Rilke-Gesellschaft und Uebersetzer einer neueren Rilke-Biographie, Veyras: Rainer Maria Rilke - Leben und Werk.
08.06.2002 Junifahrt «Mailand» mit den Themen: «Die Herzoege von Mailand und das Wallis» sowie «Mailand und Leonardo da Vinci» (Mailand, Leonardo-Pferd, Leonardos «Abendmahl», Leonardo im Museo della scienza e technica, Sant' Ambrogio). Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting.
16.04.2002 Dr. med. Urban Venetz: Spezialarzt fuer Neurologie, Visp: Wenn das Gedaechtnis streikt (Lichtbilder).
12.02.2002 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: Schostakovitschs Sinfonien. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (12./19./26.2.2002)
2001
20.11.2001 Peter Hilty, Matthias Schnyder, Markus Stoffel: Begegnungen mit Afrika: Serengeti, Kilimandscharo, Ngorongoro-Krater (Lichtbilder Mehrfach-Projektion).
19.10.2001 Sepp Blatter, FIFA - Praesident: Sport. Vortrag im La Poste, Visp.
06.10.2001 Kulturreise nach Sizilien (Fluege und Autobus): Palermo Cefalù - Messina - Taormina - Aetna - Siracusa - Noto - Modica - Ragusa - Piazza Armerina - Agrigento - Selinunte - Marsala - Trapani - Erice - Bonagia - Segesta - Palermo. Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting. (6.-13.10.2001)
11.09.2001 Professor Dr. Anselm Gerhard, Ordinarius fuer Musikwissenschaft an der Universitaet Bern: Giuseppe Verdi, Leben und Werk (mit Musikbeispielen).
09.06.2001 Junifahrt nach Melegnano - (Marignano - Schlacht) - Novara - Domodossola usw. Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting.
08.05.2001 Dr. Armin Theler, Spezialarzt fuer Innere Medizin: Risikofaktoren bei Herz- Kreislauf-Erkrankungen (Lichtbilder).
05.02.2001 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: Warum ist Mozart ein genialer Komponist? (Hoerbeispiele). Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (5./12./26.2.2001)
2000
14.11.2000 Dr. Rolf Schwery, Biel - Brig: Russland heute.
17.10.2000 Kulturreise zum «Bachjahr 2000» nach Nuernberg - Dresden - Leipzig. Fachmaennische Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting. (17.-20.10.2000)
29.09.2000 Vortragsverein und Gesellschaft fuer Literatur: Professor Dr. Mario Andreotti: Neuere Entwicklung in Erzaehlprosa und Lyrik.
24.06.2000 Junifahrt: Evian, Schloss Ripailles, Saint Jean d'Aulps, Abondance, St- Maurice. Reiseleitung: Alois Grichting.
06.06.2000 Franziskus Abgottspon, Schauspieler, Zuerich: Lesung aus den Lebenserinnerungen von Thomas Platter. Kammerensemble unter Paul Locher.
09.05.2000 Vortragsverein und Cercle Romand: Maurice Métral, Schriftsteller, Grimisuat: Lesung.
04.04.2000 Roland Inauen, Museumskonservator, Appenzell: Geschichte der Appenzeller Bauernmalerei (Lichtbilder).
14.03.2000 Dr. med. et phil. Martin Hugo Brutsche, Basel: Aktuelle Probleme der Lungenmedizin: Asthma, Infektionskrankheiten, Genforschung (Lichtbilder).
02.02.2000 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: Ein einfacher boehmischer Musikant? - Antonin Dvorak. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (2./9./16.2.2000)
27.01.2000 Vortragsverein und Kunstverein Oberwalllis: Lic. phil. Matthias Fischer, Universitaet Bern: August Macke in der Schweiz (Lichtbilder mit 2 Projektoren).
1999
16.11.1999 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor bei Radio DRS: Goethe und die Musik.
18.10.1999 Kulturreise Bamberg - Vierzehnheiligen - Weimar - Wuerzburg zum «Goethe-Jahr 1999» (250. Geburtstag) und «Weimar Kulturstadt Europas 1999». Fachmaennische Fuehrungen. Reiseleitung: Alois Grichting. (18.10-22.10.1999)
07.10.1999 Dr. Alois Grichting, Brig-Glis: Wallissertitschi Weerter, Vortrag und Diskussion.
09.09.1999 Privatdozentin Dr. Henriette Herwig: Maennliches und Weibliches in Goethes Wilhelm Meister.
05.06.1999 Junifahrt nach Prangins (Landesmuseum), Yvoire und Nyon (Museum Noviodunum). Fuehrungen durch Fachleute. Reiseleitung: Alois Grichting.
20.05.1999 Ludwig Weh: Dia-Vortrag ueber Alpen - Himalaya - Anden.
27.04.1999 Dipl. Ing. ETHZ Paul Schmidhalter, Brig-Glis: EWR-Beitritt als naechster Integrationsschritt.
23.03.1999 Dr. Joseph Fischer, Chefarzt, Brig-Glis: Man ist, was man isst.
12.01.1999 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor bei Radio DRS, Bern: Sinfonische Dichtungen von Richard Strauss und Schubert. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (12./19./26.1.1999)
1998
01.12.1998 Dr. Gerda Altpeter: Maenner und Frauen - Gleichberechtigung? (Buchvorstellung und Referat).
10.11.1998 Professor Dr. Angelo Garovi, Bern: Wallis und Obwalden. Eingeladen waren der Rottenbund und der Geschichtsforschende Verein Oberwallis.
27.09.1998 Hommage zum 90. Geburtstag von Edzard Schaper im Alfred Gruenwald-Saal der Mediathek Weri: Ansprachen von Dr. Werner Perrig, Dr. Josef Guntern, Alois Bieler, Rea Imboden, Professor Dr. Claus Sommerhage aus Tartu/Estland und Dr. Alois Grichting. Eine Filmsequenz zeigte Edzard Schaper in Muenster. Es wurden die von Hans Loretan geschaffene Bueste Edzard Schaper enthuellt und die Edzard Schaper Dokumentations- und Forschungsstelle eroeffnet.
28.04.1998 Dr. Paul Heinzen, Brig: Rheumatische Erkrankungen - Aktuelle Behandlungsmoeglichkeiten.
07.03.1998 Literarische Lesung Egidius Aebli und Guido Holstein.
02.02.1998 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS: Die Sinfonien von Gustav Mahler. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (2./9./23.2.1998)
1997
03.12.1997 Angela Steiger, Logotherapeutin, Zug: Die Hoffnung als schoepferische Dynamik in Kunst und Medizin.
29.11.1997 Professor Dr. Mario Andreotti, St. Gallen: Literatur und christlicher Glaube, Missverstaendnis oder Provokation?
16.10.1997 Herbstreise Muenchen - Nuernberg - Bamberg - Leipzig - Naumburg - Erfurt - Weimar - Eisenach - Gotha - Wuerzburg. Reiseleitung: Willy Lohri. (16.-25.10.1997)
11.03.1997 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS: Die Sinfonien von Schubert. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis. (11./18./25.3.1997)
04.01.1997 Dr. Bruno Stanek, Arth: Multimedia-Weltraumvortrag ueber «Aktuelles zur Raumfahrt - Neue Moeglichkeiten fuer die Weltraumberichterstattung».
1996
10.12.1996 Pater Damian Weber, Direktor von Missio Schweiz: Er wurde ein Mensch wie wir. Ein Missionar spricht aus seiner Erfahrung.
28.11.1996 «Zuckmayer-Fahrt nach Saas Fee»: Besuch des Zuckmayer-Grabes, des Saaser Museums, Referat ueber das Zuckmayer Buch von Otto Superaxo, Wanderung auf dem Zuckmayer-Weg. Fuehrung: Norbert Bumann.
27.11.1996 «Zuckmayer-Abend»: Lesung von Texten Carl Zuckmayers und Gesang. Dramaturgin Heike Quissek, Opernsaenger Wolf Appel.
26.11.1996 Lic. phil. Patricia Bielander, Kunsthistorikerin: Zum Leben und Werk des Suedwalser Baumeisters und Bildhauers Daniel Heintz des aelteren.
21.05.1996 Dr. Gerda Altpeter: Dem Holocaust entkommen (Biographische Rueckschau einer Christin).
23.04.1996 Dr. Jakob Knaus. Musikredaktor Radio DRS: Sinfonische Dichtung von Beethoven bis Stravinsky. Schubert. Gemeinsam mit der Volkshochschule Oberwallis.
26.01.1996 Professor Dr. Mario Andreotti: Von der Wirklichkeit des Dichters. Tradition, Moderne und Postmoderne im heutigen Gedicht.
1995
21.11.1995 Dr. Jakob Knaus, Aula des Alten Spitals: Die Sinfonien Beethovens. Gemeinsam mit der Konzertgesellschaft und Volkshochschule Oberwallis (21./28.11./5.12.1995)
06.10.1995 Vernissage des Buches «Mensch, oh Mensch» von lic.phil. Chades Stuenzi und Lesung junger Oberwalliser Autoren im Alfred Gruenwald-Saal der neuen Bibliothek Weri: Laura Margelist, Matteo Montani, Sarah Montani, William Ploeg, Petra Schoepfer, Nadja Schwery. Wuerdigung: lic. phil Curdin Ebneter, Sekretaer der Rilkegesellschaft. Aperitif.
26.09.1995 Dr. Joseph Escher, Chefarzt, Brig: Musiktherapie im Akutspital.
20.05.1995 Maifahrt «St. Gallen, Koenigsfelden» (Stiftskirche, Stiftsbibliothek, Altstadt, Nestroy Auffuehrung «Hoellenangst» im Stadttheater, Klosterkirche und Glasfenster Koenigsfelden). Fachmaennische Fuehrung. Reiseleitung: Alois Grichting. (20./21.5.1995)
10.03.1995 Dr. Jakob Knaus, Musikredaktor Radio DRS, Bern: Wo wurden die Weichen zur modemen Musik gestellt?
13.01.1995 Professor Dr. Mario Andreotti, St. Gallen /Zuerich: Wenn ein Gespraech ueber Baeume wieder moeglich ist. Von der literarischen Moderne zur Postmoderne.
1994
09.11.1994 Dr. Jakob Knaus in der Aula des Alten Spitals: Sinfonien von Schumann und Brahms. Gemeinsam mit der Konzertgesellschaft und Volkshochschule Oberwallis. (3 Anlaesse 9./18./23.11.1994)
08.10.1994 Fahrt nach Leuk-Stadt: Kultur und Geschichte von Leuk-Stadt (Kirche St. Stephan, Haeuser Albertini und Mageran, Ortsmuseum). Fuehrungen: Pfarrer Josef Sarbach, Dr. Gerda Altpeter und Viktor Matter.
11.06.1994 Junifahrt «Bern» (Altstadt, Muenster, Museen). Fuehrung durch Herrn Probst-Gertschen. Reiseleitung: Alois Grichting.
17.05.1994 Literarisch-musikalischer Abend: Texte und Gedichte von Anton Salzmann und Raymund Wirthner. Es liest Kollegiumsprofessor Engelbert Reul. Musikalische Umrahmung: Kammerensemble des Kollegiums Brig und Trio «Klavice»».
18.02.1994 Professor Dr. Mario Andreotti, St.Gallen: Und weigere mich, ein Held zu sein - Warum Autoren anders schreiben.
1993
03.10.1993 Dr. Jakob Knaus in der Aula des Alten Spitals: Das «Maechtige Haeuflein» (Russische Musikergruppe). (3 Anlaesse 3./10./24.11.1993)
12.06.1993 Junifahrt «Winterthur» (Kunstmuseum, Ausstellung «Von Bonnard bis Leger», Sammlung Oskar Reinhard «Am Roemerholz»). Fuehrung: Alt Stadtpraesident Urs Widmer. Reiseleitung: Alois Grichting.
23.04.1993 Literarisch-musikalischer Abend mit den Schriftstellern Robert Steiner- Isenmann (Donizetti-Biographie) und René Marti. Musikalischer romantischer Rahmen: Kammerensemble des Kollegiums Brig unter Paul Locher. 23.4.1993
02.04.1993 Vortragsverein und Pro Historia Glis: Dr. Klaus Aerni, Bem: «Das Projekt Ecomuseum fuer unsere Region».
05.02.1993 Dr. Gerda Altpeter: Die Zeit der Reformation im Wallis.
1992
11.12.1992 Eminenz Heinrich Kardinal Schwery, Bischof von Sitten: Die Herausforderungen der neuen Evangelisation in Europa.
08.12.1992 Musikalisch-literarische Feierabendstunde in Visp: Mundartgedichte von Hannes Taugwalder und ihre Vertonung durch Eugen Meier. Hannes Taugwalder liest, Lisette Steiner, Sopran, singt und Eugen Meier begleitet am Klavier.
27.11.1992 Musikalisch-literarischer Abend mit Renato Pacozzi: «Fuenf Rilke-Lieder».
12.06.1992 Dr. Beat Mueller: Die Praelatur Opus Dei - Ihr Wesen und ihr Ziel (mit Film, Aula Altes Spital).
30.05.1992 Maifahrt «Freiburg, Hauterive» (Universitaet, Altstadt, Abtei Hauterive). Fuehrung: Ehrenpraesident Professor Dr. Louis Carlen. Reiseleitung: Alois Grichting.
10.04.1992 «Lyrik-Abend»: CharIes Stuenzi, Kollegiumsprofessor und Kurt In-Albon lesen aus eigenen Werken. Musikalische Umrahmung: Jonathan Koenig, Violine; Caroline Ruhstaller, Querfloete.
24.01.1992 Jutta Rickmann- Thomee: Bildmeditation «Muenster - Jahreslauf eines Dorfes».
10.01.1992 Dr. Michael Riedler, Luzern: Die Diebold Schilling-Chronik (Lichtbilder).
1991
29.11.1991 Dr. Rosmarie Tscheer: Georges Bernanos - Ueberwindung der Angst.
14.06.1991 Hans Peter Roethlin, Praesident der Programmkommission Radio und TV DRS: Kirche im Kreuzfeuer der Medien.
08.06.1991 Junifahrt «Luzern, Schwyz, Altdorf» (Jesuitenkirche, Altstadt, Reussbruecke, Plaetze, Rathaus Luzern; Bundesbrief-Archiv Schwyz, Reding-Haus, Kirche St. Martin). Fuehrung in Luzern: Dr. phil. Michael Riedler. Reiseleitung: Alois Grichting.
26.04.1991 Maurice Métral, Unterwalliser Dichter und Romancier, Grimisuat, spricht zu seiner schriftstellerischen Laufbahn und seinen Anliegen.
19.04.1991 «Rilke-Hindemith-Abend» im Rittersaal des Stockalperschlosses. Rezitations-Musikabend (Marienleben, Duineser Elegie usw.). Rezitation: Elmar Schulte, Dagmar Loubier. Musik: Barbara Vigfusson, Sopran, Peter Wolters, Klavier.
01.02.1991 Froehlicher literarischer «Aabusitz» mit Hannes Taugwalder. Musikalische Umrahmung: Amadé Salzmann und Eduard Volken.
1990
09.06.1990 Junifahrt «Lausanne - Roche» (Kathedrale, Altstadt, Ausstellung «Schaetze des alten Griechenland», Orgelmuseum Roche). Fuehrungen durch Fachleute. Reiseleitung: Alois Grichting.
28.03.1990 Professor Gyoergy Seboek: Die Bedeutung der Musik in unserer Zeit. Vortrag und Diskussion im Bahnhofbuffet Brig.
13.03.1990 Vortragsverein mit Kunstverein Oberwallis und Gesellschaft Schweizerischer Maler, Bildhauer und Architekten GSMBA: Gottfried Tritten, Maler und Kunsterzieher: Was soll bildnerische Erziehung in der Schule?
1989
20.10.1989 Dr. Angela Mueller, Kempten-Termen: Laerm - die heimliche Gefahr.
17.06.1989 Junifahrt «Luzern» (Kloster Muri, Stiftskirche Beromuenster, Schlachtfeld Sempach, Verkehrshaus Luzern mit Planetarium und Erni-Haus). Fuehrung: Verkehrshausdirektor Dr. Alfred Waldis, Reiseleitung und Fuehrung: Alois Grichting.
07.04.1989 Theaterauffuehrung «Kabale und Liebe» von Friedrich Schiller im Theatersaal des Kollegiums Brig.
1988
06.11.1988 Feier im Rittersaal des Stockalperschlosses zum 75. Geburtstag von Ludwig Imesch. Wuerdigung von Leben und Werk Imeschs durch Dr. Alois Grichting. Rezitationen: Lic. phil. René Imesch, Annelis Laubi-Imesch, Christine Froemelt-Imesch, Miriam Imesch. Musikalische Umrahmung am Fluegel: Stefan Ruppen
28.10.1988 «Trakl-Abend» mit Schauspieler Franziskus Abgottspon im Saal des Restaurants Bellevue. Einfuehrung: Dr. Walter Gorgé, Bern.
16.09.1988 Dr. Angela Mueller: Die Wirbelsaeule, eine Schwachstelle der Evolution (Lichtbilder).
18.06.1988 Junifahrt «Genf» (CERN, Kathedrale St. Pierre, Altstadt). Fuehrung durch Fachkraefte. Reiseleitung: Alois Grichting.
25.03.1988 «Borchert -Abend» mit Schauspieler Beat Albrecht im Saal des Restaurants Bellevue. Einfuehrung: Kollegiumsprofessor Engelbert Reul.
01.03.1988 Eduard Imhof: Poetenvesper. Musikalische Umrahmung: Barbara Zumofen.
22.01.1988 Dr. Joseph Escher, Chefarzt, Brig: Was ist Musiktherapie? Nach diesem Vortrag fand auch eine Generalversammlung statt mit Wahlen eines Vorstandes und des Praesidenten.
08.01.1988 Auffuehrung der Musikalischen Komoedie «Cyprienne» nach Sardou und Najac (deutsch von Heinz Hilpert) im Theatersaal St. Ursula. Hauptrolle: Beat Albrecht.
1987
01.12.1987 Dr. h. c. Gottfried Tritten, Kunstmaler, Grimisuat: Gespraech ueber Kunst; Schuetzenlaube Visp.
10.11.1987 Hannes Taugwalder, Schriftsteller, Aarau-Zermatt: Lesung aus eigenen Werken.
14.06.1987 Vortrag und Konzert «Musik von Frauen»: Sigrun Schmidt, Aarau: Musik von Frauen. Musikalische Umrahmung des Vortrages im Rittersaal des Stockalperschlosses: Heidi Brunner-Gut (Klavier), Helene Cartier (Violine), Andreas Brunner (Cello).
15.05.1987 Pius Rieder, Chefredaktor des Walliser Boten, Brig: Massenmedien und Journalismus im Oberwallis.
13.03.1987 Buchvernissage und Gedenkfeier fuer Dr. h. c. Edzard Schaper: Vernissage des Buches «Grenzlinien» und Gedenken an den Dichter Schaper. Vortrag von Professor Dr. Matthaeus Woerther. Lesung: Franziskus Abgottspon. Musikalische Umrahmung: Eliane Walpen, Floete; Paul Locher, Violine; Matthias Walpen, Violoncello. Der Anlass wurde zusammen mit dem Rottenbund, der Briger Kulturkommission und dem Artemis- Verlag organisiert.
10.02.1987 Jean-Marc Biner, Kantonales Amt fuer Kulturgueterschutz: Kulturgueterschutz im Wallis.
1986
27.09.1986 Besuch des Kernkraftwerkes Goesgen-Daeniken. Fuehrung: Direktor Hermann Wisler; Reiseleitung: Alois Grichting.
22.06.1986 Junifahrt nach Giornico-Lugano. Reiseleitung: Alois Grichting
30.05.1986 Direktor Dr. Hermann Wisler: «Atomenergie nach Tschernobyl», Vortrag und Diskussion.
25.05.1986 Professor Dr. Dr. Dr. h. c. Joseph M. Bochenski, Freiburg: Der Nutzen der Philosophie in unserer Zeit (Vortrag im Rittersaal des Stockalperschlosses).
28.02.1986 Lic. phil. Charles Stuenzi, Kollegiumsprofessor: Warum ist Shakespeare gross?
1985
24.11.1985 Feierabend-Lesung mit Hannes Taugwalder, Schriftsteller Aarau-Zermatt, im Rittersaal. Musikalische Umrahmung durch Heidi Brunner-Gut (Klavier), Laetitia Heinzmann (Floete), Andreas Brunner, Cello.
08.11.1985 Dr. Hanspeter Holzhauser, Universitaet Zuerich: 2500 Jahre Aletschgletscher.
23.06.1985 Junifahrt «Neuenburg/Romainmôtier». Fuehrung und Reiseleitung: Alois Grichting.
31.05.1985 Ambros Seiler, Bern: Filmgeschichte - Amateurfilm.
22.03.1985 Professor Dr. Peter Niesel, Direktor der Universitaetsaugenklinik des Inselspitals, Bern: Sehstoerungen bei Augenerkrankungen (Lichtbilder).
1984
13.12.1984 Theaterauffuehrung: «Iphigenie auf Tauris» von Johann Wolfgang von Goethe durch das Staedtebund-Theater Biel-Solothurn (Beatrice Maurer, Iphigenie; Raoul Serda, Thoas; Beat Albrecht, Orest; Dominique Chatelet, Pylades; Klaus Aebersold, Arkas).
09.11.1984 Marco Bischof, Schriftsteller, Zuerich: Mensch und Roboter - Ist unser 1984 auch Orwells 1984?
14.09.1984 Vortragsverein und Konzertgesellschaft Oberwallis: Professor Dr. Hermann Rauhe, Hamburg: Antriebsfoerderung und Entspannung durch Musik. (Rittersaal des Stockalperschlosses).
25.05.1984 «Ich hab' Dir ein Lied gesponnen» - Gedichte und Lieder zum Monat Mai im Rittersaal des Stockalperschlosses. Mitwirkende: Lisette Steiner, Sopran; Heidi Brunner, Klavier; Andreas Brunner, Cello; Beat Albrecht, Rezitation.
15.03.1984 Theaterauffuehrung: «Die Glasmenagerie» von Tennessee Williams durch das Staedtebund- Theater Biel-Solothurn im Theatersaal des Kollegiums.
10.02.1984 Dr. Hellmuth Gutzwiller, Staatsarchivar, Solothum: Die Einfuehrung des Gregorianischen Kalenders in der Eidgenossenschaft (1584-1812)
1983
18.11.1983 Ludwig Imesch: Leseabend (Poesie und Prosa).
28.10.1983 Patrick Z'Brun, Visp: Satopanth - Der Weg zur Wahrheit.
26.06.1983 Junifahrt zur «Ambassadorenstadt Solothum» (Stadtrundgang, St. Peter, Jesuitenkirche, Altes Zeughaus, St. Ursus-Kathedrale, Schloss Steinbrugg). Fuehrung: Denkmalpfleger Dr. Georg Carlen, Solothum. Reiseleitung: Alois Grichting.
22.04.1983 Dr. Rosemarie Gutzwiller-Hallenbarter, Solothurn-Brig: Bemalte Bauernmoebel in der Schweiz vom 17. bis zum 19. Jahrhundert.
1982
31.10.1982 Jubilaeumsreise nach Basel (Muenster, Pfalz, Rathaus, Antoniuskirche, Spalentor, Historisches Museum, Thomas Platter-Haus, Altstadt, Rheinfaehre). Fuehrung: Dr. Max Wehrli; Reiseleitung: Alois Grichting.
05.10.1982 Josef Sarbach, Pfarrer, Visperterminen: Sonne, Mond und Sterne - ein astronomischer Ausflug.
21.09.1982 Wanderausstellung «Robert Musil, Leben und Werk» zum 100. Geburtstag des Dichters (Gemeindesaal des Stockalperschlosses, 21.9.-30.9.1982). Einfuehrung: Lic. phil. Emil Studer, Kollegiumsprofessor, Brig.
27.06.1982 Junifahrt: Romanik im Berner Oberland (Amsoldingen, Scherzligen, Einigen, Wimmis). Fuehrung: Dr. Samuel Rutishauser; Reiseleitung: Alois Grichting.
29.04.1982 Oberstdivisionaer Gustav Daeniker: Probleme des Ausbaus der Schweizer Armee in den 80-er Jahren. Gemeinsam mit der Oberwalliser Offiziersgesellschaft.
24.04.1982 Jubilaeumsfeier «50 Jahre Vortragsverein Brig» im Rittersaal des Stockalperschlosses: Professor Dr. Dr. h. c. Jeanne Hersch, Genf: «Helfen uns die grossen Philosophen, frei zu werden?»; Musik von Haendel, Dall' Abaco, Ansprache von Stadtpraesident Dr. Werner Perrig.
12.03.1982 Josef Giebel, Essen: Die Prophezeiungen des Nostradamus - eine kritische Analyse.
1981
11.12.1981 Dr. Hans Rudolf Hilty: Bruder Klaus und das Wallis.
02.10.1981 Heinz Schroeder, Bankdirektor, Karlsruhe: Jesus und das Geld, ein Wirtschaftskommentar zum Neuen Testament. Vortrag zu einer Muenzenausstellung im Gebaeude der Schweizerischen Bankgesellschaft.
18.09.1981 Lic.phil. Charles Stuenzi, Kollegiumsprofessor: Max Frischs «Homo faber», Fehlverhalten in der modernen Zivilisation.
28.06.1981 Junifahrt «Auf den Spuren der Roemer» nach Martinach-Grosser St. Bernhard. Fuehrungen: François Wiblé und Chorherr Alphonse Berthouzoz. Reiseleitung: Alois Grichting.
22.05.1981 Dr. Guido Frei, Radio-Direktor: Troja - Legende oder Wirklichkeit?
28.04.1981 Beat Perren, Direktor Air Zermatt: Luftrettung und Lufttransport der Air Zermatt.
10.04.1981 Dr. Joseph Bellwald, Chefarzt, Oberwil-Blatten / Loetschen: Religion und psychische Erkrankung.
13.03.1981 Emil Schmid: Die Steinzeit im Wallis.
1980
12.12.1980 Hannes Taugwalder, Schriftsteller, Aarau-Zermatt: Lesung mit musikalischer Umrahmung (Hackbrett: Edmund Volken, Ried-Brig; Amadé Salzmann, Naters).
31.10.1980 Dr. Gerda Altpeter-Rappaport: Die orientalischen Wurzeln europaeischer Kultur (Lichtbilder).
26.09.1980 Dr. Eva Seemann: Akupunktur (2. Vortrag).
30.05.1980 Dr. Dieter Mayer-Rosa: Erdbebenforschung und Erdbebengefaehrdung in der Schweiz (Zur 125-Jahrfeier der Eidgenoessischen Technischen Hochschule).
09.05.1980 Professor Dr. Victor Conzemius: Das Vaticanum I - ein freies Konzil?
25.04.1980 Dr. Walter Ruppen, Brig: Die Kunstdenkmaeler-Inventarisation im Wallis.
25.01.1980 Dr. Eva Seemann, Spezialaerztin fuer Anaesthesie: Akupunktur.
1979
14.12.1979 Dr. Albert Carlen: Die sehr merkwuerdige Geschichte des Walliser Volkstheaters: von Dorftheatern, Poeten und Narren.
14/11/1979 Ludwig Imesch: Wallis im Gegenlicht.
23/03/1979 Nationalrat Dr. Paul Biderbost, Naters, und Dr. Markus Escher, Bern: Die Revision der schweizerischen Bundesverfassung.
19/01/1979 Professor Siegfried Escher: Der Walliser Ignaz Venetz, Begruender der Eiszeittheorie. Nach diesem Vortrag fand eine Generalversammlung mit Neuwahl des Praesidenten und des Vorstandes statt.
1978
01/12/1978 Dr. Sebastian Schnyder, Bern-Brig: Soziale Sicherheit - Anspruch und Wirklichkeit.
26/05/1978 Dipl. lng. Adolf Schneider, Muenchen: UFOs, Einbildung oder Wirklichkeit?
28/04/1978 Dr. Peter Bumann, Brig: 100 Jahre Eisenbahn im Oberwallis 1878-1978.
21/04/1978 Professor Dr. Laszlo Revesz, Freiburg: Menschenrechte im Ostblock. Gemeinsam mit der Oberwalliser Offiziersgesellschaft.
10/02/1978 Dr. Alois Grichting, Brig: Schulmathematik heute.
1977
10/11/1977 Professor Dr. Georg May, Mainz: Reform und Reformen in der Kirche.
23/09/1977 Professor Dr. Thomas Fleiner, Freiburg: Freie Wirtschaft in der freien Demokratie.
25/02/1977 Professor Dr. Arnold lmhof: Revolution und Literatur - zum Beispiel Franz Jung.
21/01/1977 Dr. Mario Rybarczyk, Freiburg: Parapsychologie, Magie oder Wissenschaft?
1976
03/11/1976 Rittersaal des Stockalperschlosses: Begegnung mit Hannes Taugwalder und Lesung «Gebete und Gedanken eines Ketzers», «Verimbruef und imbri»: Heidi Brunner-Gut, Klavier; Fabienne Sulser, Floete; Adolf Kreuzer, Hackbrett.
22/09/1976 Benno Welschen, Brig: Hongkong aus persoenlichem Erleben.
20/05/1976 Dr. Albert Carlen, Sitten: Zwei bedeutende Theater der Barockzeit aus St. Niklaus im Wallis. Vortrags- und Rezitationsabend mit Franziskus Abgottspon und Beat Albrecht.
23/01/1976 Dr. Joseph Bellwald: Von den Koenigsgrenadieren zu den Herrgottsgrenadieren. Gemeinsam mit der Oberwalliser Offiziersgesellschaft.
1975
24/11/1975 Alexander Clausen, Dipl. lng. ETHZ, Fislisbach: Die Rolle der Kernenergie in der Energiewirtschaft.
31/10/1975 Dr. Margrit Werder: Karl der Grosse und das Wallis.
24/05/1975 Albert Carlen: Kunstfahrt nach Sitten (Valeria, Kathedrale, St. Theodul, Praehistorisches usw.).
17/03/1975 Dr. Albert Carlen, Sitten: Der Vortragsverein von Brig, 1931 bis 1975. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des deutschen Wallis.
21/02/1975 Dr. Stephan und Eliane Zurbriggen-Kaempfen, Brig: Aethiopien, Erlebnisse und Eindruecke.
1974
22.11.1974 Dr. Walter Trachsler, Konservator am Schweizerischen Landesmuseum in Zuerich: Truhen und Buffets des Oberwallis.
29.06.1974 Vortragsverein und Gemeinde Brig: Ausstellung «Die Welt des Mittelalters in der Luzerner Chronik des Diebold Schilling» im Stockalperschloss. Es sprachen: Dr. Werner Perrig, Stadtpraesident, Brig, und Dr. Harro Auerswald, Propagandachef der Ciba-Geigy- Photochemie in Freiburg, die der Gemeinde Brig diese Ausstellung gratis zur Verfuegung stellte.
10.05.1974 Eveline Hasler, Jugendschriftstellerin, St. Gallen: Kinder- und Jugendliteratur im Zeitalter des Fernsehens.
05.04.1974 Dr. Joseph Bellwald, Chefarzt, Oberwil-Blatten: Psychiatrie im Laufe der Jahrhunderte.
01.03.1974 Professor Dr. Peter Thullen, Freiburg - Termen: Die Mayas - Beispiel einer altindianischen Hochkultur in Mexiko. Persoenliche Eindruecke (Lichtbilder).
1973
26.10.1973 Dr. Albert Carlen: Von Theatern und Festlichkeiten an den Bundeserneuerungen des Wallis mit den Sieben Katholischen Kantonen.
12.03.1973 Professor Dr. Georges Grosjean, Direktor des Alpinen Museums, Bern: Laendliche Siedlungs- und Flurformen in der Schweiz.
16.02.1973 Dr. Josef Ehret, Basel: Unpolitischer Vortrag ueber das Volkstum in Litauen; dazu eine Volkstanzgruppe Litauen. Leitung: Joanna Stasiulis, Tanzlehrerin (Sponsor dieses Auftritts: Professor Dr. Johannes Juraitis).
26.01.1973 Professor Dr. iur. Luzius Wildhaber, Freiburg: Professor Pfuertner und die Lehrfreiheit - vom juristischen Standpunkt aus.
1972
17.11.1972 Vortragsverein und Hochschulverein Freiburg: Professor Dr. Louis Carlen: Das Wallis und die Universitaet Freiburg.
10.04.1972 Stadtpraesident Sigmund Widmer, Zuerich: Politische und kulturelle Aufgaben einer grossen Schweizerstadt.
21.01.1972 Dr. Brigitte Geiser, Bern: Die Volksinstrumente der Schweiz - Zur Ausstellung von Musikinstrumenten im Stockalperschloss (Lichtbilder und Tonbeispiele).
1971
18.11.1971 Pater Al Imfeld Immensee: Schweiz-Dritte Welt: Bern 1970 und ein Jahr spaeter.
21.09.1971 Professor Dr. med., Dr. iur., Dr. rer. pol. Franz Grass, Innsbruck: Volksmedizin, Sakralkultur und Recht.
23.01.1971 Dr. Scipio Voina, Psychiater, Luzern: Drogen und Drogensucht.
An dieser Versammlung wurden ein neuer Praesident und Vorstand gewaehlt.
1970
15.04.1970 Oberstdivisionaer Kaeser, Oberfeldarzt der Armee: Totaler Sanitaetsdienst. Gemeinsam mit der Oberwalliser Offiziersgesellschaft.
13.03.1970 H.G. Adler, Dichter aus Prag-London: Lesung aus eigenen Werken.
17.02.1970 Dr. Martin Rosenberg, alt Generalsekretaer der konservativ-christlichsozialen Partei der Schweiz: Bern im Rueckblick auf politische Ereignisse seit 1935. Begegnungen und Erinnerungen.
1969
12.12.1969 Ernst Borer, Zuerich: Spionage in der Gegenwart (Lichtbilder).
19.11.1969 Dr. Walter Ruppen, Brig: Das Wallis und die ennetbirgischen Baumeister. Ulrich Ruffiner aus Prismell.
27.10.1969 Wolfdietrich Schnurre, Dichter aus Berlin: Autobiographisches und Kurzgeschichten.
29.03.1969 Pater Bries van Coillie, Belgien, Mitarbeiter des Belgischen Fernsehens: Erlebnisse im kommunistischen China (3 Jahre Konzentrationslager).
24.01.1969 Willy Kraft, Praesident des Walliser Naturschutzverbandes: Naturschutzarbeiten des SAC im Wallis; Ernst Schmid, Bern: «Berge unter fremden Sternen» (Film nach seinem gleichnamigen Buch).
1968
22.11.1968 Ernst Uhlmann, Oberstkorpskommandant: Beurteilung der gegenwaertigen weltpolitischen Lage. Gemeinsam mit Oberwalliser Offiziersgesellschaft.
12.11.1968 Alexander J. Seiler: Neuer Schweizer Film.
12.10.1968 Professor Dr. Peter Leisching, Innsbruck-Wien: Die Wiederbelebung historischer Staedtebilder.
24.09.1968 Pater Dr. Henri Volken SJ, Gruender und Leiter der Kaderschule fuer Entwicklungshelfer, Bangalore: Christliche Entwicklungshilfe in Indien.
26.04.1968 Eugen Buercher, ehemaliger Direktor der indonesischen Hotelfachschule: Filmvortrag ueber Land und Leute in Indonesien.
01.03.1968 Dr. Gustav Daeniker, Major im Generalstab, Kilchberg: Israels Dreifrontenkrieg. Gemeinsam mit Oberwalliser Offiziersgesellschaft.
09.02.1968 Dr. Markus T. Drack, Chef des Presse- und Informationsdienstes der SRG: Radio und Fernsehen - heute und morgen.
12.01.1968 Dr. Fritz Erne, Direktor des Walliser Verkehrsverbandes: Das Gestern, Heute und Morgen im Walliser Fremdenverkehr.
1967
30.11.1967 Gastspiel Walter Roderer: Die grosse Karriere, von Hans Schubert.
21.11.1967 Dr. Albert Carlen, Brig: Kardinal Matthaeus Schiner in Sage und Dichtung.
12.04.1967 Professor Werner Garovi, Brig: Leben und Schaffen des Dichters Heinrich Federer.
27.03.1967 Dr. Andreas Borbély, ehemaliger Chefredaktor in Budapest: Der Aufstand in Ungarn und seine Niederschlagung.
17.03.1967 Professor Dr. Bernhard Schnyder, Freiburg-Brig: Wesen und Aufgaben der Universitaet.
17.02.1967 Vortragsverein und Oberwalliser Offiziergesellschaft: Eugen Studer, Oberstkorpskommandant: Probleme unserer Luftverteidigung.
1966
18.12.1966 Will Quadflieg rezitiert: «Lob der Stille», Gedichte und Texte von Claudius, Goethe, Novalis, Brentano, Hoelderlin, Rilke, Reinhold Schneider, Bergengruen, Max Picard, Carossa, Wichert (Programm wie jenes im Mozarteum zu Salzburg anlaesslich der Festsspiele)
02.11.1966 Dr. Heiner Gautschy: Russland, wie ich es sah (Mit Farbfilm ueber Moskau).
25.04.1966 Professor Dr. Johannes Feiner, Zuerich: Das 2. Vaticanum - Erhofftes und Erreichtes.
15.03.1966 Professor Dr. Heinrich Schmidinger, Freiburg: Kreuzzuege - heiliger Krieg?
11.02.1966 Dr. Marcus Clausen, Basel - Visp: Aegypten in den Augen des Touristen und in Wirklichkeit (Lichtbilder).
25.01.1966 Walter Roderer und Stefanie Glaser: «s gaat obsi i der Schwiiz», Cabaret - Schauspiel (15 Nummern, zweimalige Auffuehrung, am Nachmittag fuer das Kollegium Brig).
1965
13.12.1965 Professor Dr. Walter Nigg, Zuerich: Die Vision des Boesen bei Jeremias Gotthelf.
25.11.1965 Vortragsverein und Oberwalliser Vereinigung fuer das behinderte Kind: A. Breitenmoser, Direktor des Johanneums in Neu-St. Johann: Das geistesschwache Kind - seine besondere Betreuung und Foerderung.
06.11.1965 Dimitri, Clown in Ascona.
13.05.1965 Professor Dr. Pascal Ladner, Freiburg: Das Konzil von Konstanz (Ausstellung im Stockalperschloss).
24.03.1965 Professor Dr. Albert Niederer, Zuerich: Burgerschaften im Wallis und anderswo.
27.01.1965 Dr. Heiner Gautschy: Cuba - tropische Insel im Zwielicht (mit Film).
12.01.1965 Vortragsverein und Dantegesellschaft: Professor Giuseppe Delogu, Venedig: Michelangelo.
1964
11.12.1964 Annemarie Schwyter, Journalistin und Radio-Reporterin: die iberischen Diktaturen auf dem Wege der europaeischen Integration.
06.06.1964 Dr. Hans Wespi, kantonaler Schularzt, Zuerich: Akzeleration und Scholar-Disease.
22.03.1964 Vortragsverein und Oberwalliser Kammerchor: Chormusik der Passionszeit unter Dirigent Gregor Mueller: Bach, Schuetz, Schein und Paul Mueller.
14.03.1964 Negro - Spirituals - Abend. Margrit Wood, dunkelfarbige Saengerin aus den USA, singt 20 Spirituals. Rudolf Wessely, Direktor des Berner Atelier-Theaters, liest Predigten des schwarzen New Yorker Dichters James Weldon Johnson. Am Fluegel: Eugen Huber
04.03.1964 Dr. Paul Bruhin, Zuerich: Hier hat Gott gelebt. Auf den Spuren Jesu im Heiligen Land (Lichtbilder von Giegel).
1963
03.12.1963 Major Ernst Schmid, Kommandant der Walliser Kantonspolizei: Die Polizei und ihr Einsatz im heutigen Verkehr.
12.10.1963 Dr. Heiner Gautschy: China- Eintritt verboten. Erlebnisbericht mit Film.
30.04.1963 Berner Atelier-Theater: «Die Physiker» von Friedrich Duerrenmatt.
23.03.1963 Professor Dr. Adolf Faller, Freiburg: Wunder und Medizin.
02.03.1963 Professor Dr. Jakob Wyrsch, ehemaliger Direktor der Psychiatrischen Universitaetsklinik, Bern: Irrtum, Aberglaube, Wahn.
18.02.1963 Dr. Albert Carlen: Friedrich Duerrenmatt, vor allem Romulus der Grosse (zur Auffuehrung im Kollegium unter der Regie von Dr. A. Carlen).
27.01.1963 Dr. h. c. Carl Zuckmayer: Persoenliche Erinnerungen an Gerhart Hauptmann (2 Stunden in freier Rede).
1962
04.12.1962 Vortragsverein und Kolllegium Brig: Theater 58, Zuerich (Andre Révelly): Friedrich Duerrenmatt: «Der Doppelgaenger» und «Naechtliches Gespraech mit einem verachteten Menschen». Regie Hermann Ulmer.
10.11.1962 Wiener Marionetten: «Wehe dem, der luegt» von Franz Grillparzer. Schweizer Regie und Leitung. Kollegiumsaal.
02.05.1962 Kerzenserenade des Rosenau-Trios, Baden-Baden: Mozart auf der Reise nach Prag. Musikalisch-literarische Hoerfolge. Willy Rosenau, Bariton; Martin Winkler, Sprecher, Trudel Schuhmann, Klavier.
30.04.1962 Vortragsverein und Vereinigung katholischer Historiker: Professor Dr. Leopold Borter, Brig: Die Uebereinkunft zwischen Bischof und Staat Wallis, 1859-1879.
05.04.1962 Professor Dr. Walter Hofer, Berlin-Bern: Friedliche Koexistenz oder kalter Krieg: Grundsaetzliche Betrachtungen zum West-Ost-Konflikt.
07.02.1962 Hermann Bauer, Architekt, Basel: Moderner Kirchenbau (Aktuell zum Bau der Kirche Brig).
16.01.1962 Pater Dr. Ladislaus Boros SJ, Zuerich: Pater Teilhard de Chardin.
1961
09.12.1961 Dr. Josef Rast, Direktor des Walter- Verlages, Olten: Ist die schweizerische Neutralitaet noch zeitgemaess?
12.11.1961 Dr. Anatol Michailowsky, Redaktor bei der «Voice of America», Muenchen: Moskau und Peking - Zusammenspiel und Gegenspiel.
17.06.1961 Junifahrt des Vortragsvereins nach Varallo, Gressoney, Aosta, St. Bernhard. Leitung: Dr. Albert Carlen. (17.6.-18.6.1961)
25.05.1961 Dr. Otto Frey, Auslandkorrespondent der NZZ: Berlin im Spannungsfeld zwischen Ost und West.
04.05.1961 Ulrich Ruppen, Oberstleutnant der Paepstlichen Schweizergarde: Ein Leben im Dienste des Papstes. Die Weltgeschichte vom Vatikan aus gesehen.
20.04.1961 Klavierabend von Frau Anna Kronig-Venetz. Mendelssohn, Schumann, Chopin, Fauré, Debussy, Dukas.
28.02.1961 Vortragsverein und Maennerkongregation Brig: Professor Dr. Otto Karrer, Luzern: Um die Wiedervereinigung im Glauben II.
20.02.1961 Vortragsverein und Maennerkongregation Brig: Pfarrer Peter Vogelsanger, Fraumuenster Zuerich: Um die Wiedervereinigung im Glauben I.
25.01.1961 Dr. Beat Imhof, Berufsberater, Zug-Naters: Der Vater als Schicksal.
1960
15.12.1960 Professor Dr. Leopold Borter, Brig: Die politischen und kirchenpolitischen Kaempfe im Wallis von 1839-1849 oder: Wie entstanden das moderne Wallis und die weltanschaulichen Parteien?
24.11.1960 Willi Zeller, Pressechef des Schweizer Heimatschutzverbandes: Der Schweizer Heimatschutz am Werk (Gruendung der Sektion Oberwallis des Schweizer Heimatschutzverbandes)
26.10.1960 Pater Barnabas Steiert OSB, Engelberg: Die Handschriftenfunde in Qumran und die Anfaenge des Christentums.
05.04.1960 Franco Donati, Bundesweibel, Bern: Hinter den Kulissen des Bundeshauses.
19.03.1960 Professor Dr. Wilhelm Loeffler, Zuerich: die Kunst des Alterns.
15.02.1960 Horst Bogislaw von Smelding: Rezitation Wilhelm Busch.
03.02.1960 Theodor Haller, London: London - das Gesicht einer Weltstadt (Mit Film).
10.01.1960 Dr. h. c. Carl Zuckmayer spricht ueber Friedrich Schiller.
1959
06.12.1959 Vortragsverein und Maennerkongregation Brig: Pater Dr. Henri Volken SJ, Fiesch/Bangalore: Aufstieg der asiatischen Laender und Aufgabe der Kirche im neuen Indien.
19.11.1959 Hans O. Staub, Paris: Paris - mehr als die Touristen sehen.
29.10.1959 Hofrat Dr. Heinrich Raab, Oesterreichischer Kulturattache, Bern: Glanz, Tragik und Lebenskraft in Wien.
06.05.1959 Dr. Albert Carlen: Kunstfahrt nach Paris und Chartres. (6.5.-10.5.1959)
27.04.1959 Ernst Uhlmann, Oberstdivisionaer: Die Atombewaffnung - eine militaerische und moralische Frage.
16.03.1959 Professor Dr. Eugen Isele, Freiburg: Kardinal Pietro Gasparri (Gesetzbuch und Lateranvertrag. 40 Jahre Codex iuris canonici).
25.02.1959 Dr. H. Vouté, Montana: Meine Erlebnisse als Arzt bei den Aussaetzigen in Kamernn (Lichtbilder).
14.01.1959 Professor Dr. Jakob David, Dortmund: Automation und ihre wirtschaftlichen und sozialen Folgen.
1958
10.12.1958 Dr. Johannes Duft, Stiftsbibliothekar, St. Gallen: Kostbarkeiten mittelalterlicher Buchmalerei (Lichtbilder).
30.11.1958 50. Geburtstag von Edzard Schaper. Laudatio durch Professor Dr. Max Wehrli, Zuerich. Schaper liest aus eigenen Werken: «Das Wiedersehen», «Der Held". Schlusswort: Stadtpraesident Moritz Kaempfen.
06.10.1958 Erstes grosses Jazz-Konzert im Oberwallis mit dem amerikanischen Jazz-Trompeter Bill Davison, New York und den Darktown Strutters. Conférencier: Peter Wyss (Dixieland).
22.05.1958 Frau Professor Dr. Schmid-Affolter, Luzern: Die Stellung der Frau in der schweizerischen Oeffentlichkeit.
07.04.1958 Dr. Albert Carlen: Studienfahrt nach Turin: Cottolengo, Don Bosco, Fiat, Aegyptisches Museum (51 Teilnehmer). (7.4.-9.4.1958)
07.02.1958 Dr. Franz Seiler, Zuerich: Die heutige Position der Schweiz im internationalen Tourismus und dessen Bedeutung fuer unser Land.
22.01.1958 Herrmann Biderbost, Grossrat, Blitzingen: Wie ich die Bergbauernfrage erlebe. Gefaehrdung, Hilfe, Aussichten. Schlusswort: Direktor Hans Bloetzer, Visp.
1957
12.12.1957 Professor Dr. R. Hahnloser, Bern: Persoenliche Begegnungen mit den Meistem der neuen Malerei und ihren Werken (Nabis, Fauves usw.).
27.11.1957 Dr. Hugo Wyss, akademischer Berufsberater, Luzern: Ueber die Taetigkeit und die Probleme des akademischen Berufsberaters.
03.11.1957 Professor Dr. Laurentius Casutt, Ocap.: das wahre Gesicht des Kommunismus. Persoenliche ErIebnisse hinter dem eisernen Vorhang (Mit Dokumentarfilm).
02.04.1957 Professor Dr. Richard Weiss, Zuerich: Tradition und Fortschritt.
08.02.1957 Pater Suso Braun Ocap., Innsbruck: Fragen um Radio und Fernsehen (Kollegiumsaal).
1956
16.11.1956 Vortragsverein und Maennerkongregation Brig: Kundgebung fuer Ungarn. Dr. James Schwarzenbach, VerIeger, Zuerich spricht: Der Aufstand in Ungarn und seine Hintergruende.
18.10.1956 Professor Dr. Joseph Lortz, Mainz: Martin Luther, vom katholischen Moench zum Reformator.
21.05.1956 Dr. Albert CarIen: Kunst- und Maifahrt ins Unterwallis: Sitten, St. Pierre de Clages, Saillon, St. Maurice.
12.05.1956 Bischof Dr. Nestor Adam: Macht und Gnade III. Vom Standpunkt des Theologen.
20.03.1956 Peter Duerrenmatt, Nationalrat: Macht und Gnade Il. Vom Standpunkt des Realpolitikers.
01.03.1956 Professor Leonhard Kueppers, Duesseldorf: Liturgie und moderner Kirchenbau.
01.02.1956 Ludwig Imesch: Jugend und Buch. Eigene Gedichte und Kurzgeschichten unter dem Titel «Kleine Welt der Stille».
1955
09.12.1955 Professor Dr. KarI Bader, Zuerich: Macht und Gnade I. Vom Standpunkt des Rechtshistorikers.
25.11.1955 Adolf Fux: Sprachliche Exkursion ins Walliser Deutsch. KarI Biffiger: Die Walliser Sagen sind mehr als Geschichten.
19.06.1955 Wiederholung dieser Fahrt (zu viele Anmeldungen).
12.06.1955 Dr. Albert CarIen: Kunstfahrt an die Etrusker-Ausstellung in Mailand; Besuch von Dom, Sant' Ambrogio, Brera und Certosa di Pavia.
07.06.1955 Dr. Albert CarIen: Einfuehrung in die Kunst und Kultur der Etrusker. Lichtbilder.
03.06.1955 Schiller-Feier: Zum 150. Todestag des Dichtes. Programm und Texte nach Peter Lothar: Friedrich Schiller, sein geistiger Weg in Briefen und Werken. Es rezitieren: Rudolf Hammacher, Eva Maria Duhan, Arthur Pipa, Bern.
17.05.1955 Dr. Louis CarIen: Kardinal Matthaeus Schiner, Gesetzgeber des Wallis.
21.04.1955 Renato Pacozzi, Bariton: Liederkonzert mit Werken von Gluck, Cesti, Schubert, Legrenzi, Donizetti, Mozart, Massenet, Verdi. Klavierbegleitung: Maria Peron-Plattner.
06.03.1955 Vortragsverein und Katholischer Frauenbund Oberwallis: Filmabend.
09.02.1955 Professor Dr. med. Ferdinand Kreuzer, Freiburg: Medizinische Eindruecke von einer Amerikareise.
1954
04.11.1954 Dr. Albert Carlen: «Warum befassen wir uns mit Kunst?», Veranstaltung in der Ausstellung Alfred Gruenwald im Rittersaal des Stockalperschlosses.
22.10.1954 Professor Dr. Oskar Vasella, Freiburg: Entwicklungsgeschichtliche Probleme der Reformation in der Schweiz.
19.05.1954 Alexander Adrion, der zaubernde Philosoph: Abend mit magischer Zauberkunst. Turnhalle Brig.
17.03.1954 Vortragsverein und Maennerkongregation: Pater Dr. Jakob David SJ: Amerika - Das Christentum im Aufstieg im aeussersten Westen.
14.03.1954 Vortragsverein und Maennerkongregation: Pater Ambros Rust, Immensee: China ­ Das Christentum im Niedergang im aeussersten Osten.
09.02.1954 Alois Larry Schnydrig, Graechen-Pratteln: Thomas Platter von Graechen.
12.01.1954 Dr. Guido Frei, Radio Zuerich: Vom Antlitz Griechenlands. Mit Lichtbildern und Dichtungen.
1953
18.12.1953 Vortragsverein und Italienisches Konsulat: Professor Dr. Guido Calgari, ETH Zuerich: Vortrag ueber Dante.
10.12.1953 Pfarrer Ernst Zenklusen, Naters: Die Jesuitenfrage und die Schweiz.
10.11.1953 Oesterreichische Laenderbuehne, Wien: «Der Diamant des Geisterkoenigs» von Ferdinand Raymund. Zwei Auffuehrungen. Schuelervorstellung am Nachmittag (Regie: Professor Zdenko Kestranek).
20.10.1953 Othmar Steinmann, Disentis: Bildhauer Johann Ritz von Selkingen und seine Zeitgenossen.
04.10.1953 Paul Baumgartner, Muenchen: Klavierkonzert mit Diabelli-Variationen von Beethoven (mit Jeunesses Musicales).
19.09.1953 Vortragsverein und Jeunesses Musicales: Vokalkonzert Renato Pacozzi, Tenor und Peter Schnyder, Bariton. Klavierbegleitung: Maria Peron-Plattner.
31.03.1953 Patronat des Vortragsvereins: Caecilienchor und Orchesterverein Brig-Glis: Johannes- Passion von H. Schuetz und Kreuzstabkantate von J.S. Bach. Solisten: Claude Gafner, Bariton; Peter Schnyder, Bass; Leitung Markwart Baumgartner.
14.03.1953 Bergfuehrer Raymond Lambert, Genf: Der Kampf um den Mount Everest. Schweizerische Himalaya-Expedition 1952.
25.02.1953 Dr. Rosemarie Hallenbarter: Zur Gruendungsgeschichte des Ursulinenklosters Brig.
14.01.1953 Dr. Peter Bamm: Kriegserlebnisse und -erfahrungen eines Chirurgen an der Ostfront. Vortragsverein und Jeunesses Musicales Brig: Duo Monique und Guy Fallot, Paris.
1952
23.11.1952 Professor Dr. Giuseppe Delogu, Venedig, mit Tonfilm
18.11.1952 Oesterreichische Laenderbuehne, Wien: "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare. Regie: Hans Thimig. Burgtheater-Direktor Ander. Musik von Felix Mendelssohn-Bartholdy.
06/11/1952 Musikdirektor Markwart Baumgartner: Einfuehrung in «Le Laudi di San Francesco» von Hermann Suter. Auffuehrende: Caecilienchor Brig-Glis, Orchestre de la Suisse Romande, Sylvia Gaehwiller, Sopran; Maria Helbling, Alt; Amedeo Berdini, Tenor; Peter Schnyder, Bass.
19/10/1952 Klavierkonzert von Helmut Hidegheti: Bach, Beethoven, Liszt, Debussy.
11.04.1952 Dr. Albert Carlen: Kunstfahrt nach Florenz und Siena (11.4.-15.4.1952
05/03/1952 Pater E. Kirschbaum, Rom: Das Petrusgrab in der Fruehzeit des Christentums.
02/03/1952 Edzard Schaper liest «Das Christkind aus den grossen Waeldern». Renato Pacozzi, Brig, Bariton: Soli, Duette, Quartette. Dr. Alvaro Stroncone begleitet diese Kuenstler der Scala-Musikschule Mailand.
13/01/1952 Opernarien mit Virginia Castro, Montevideo, Sopran; Joan Angus, Chicago, Mezzoso­pran; Ricardo Braghini, Milano, Tenor; Renato Pacozzi, Brig, Bariton: Soli, Duette, Quartette. Dr. Alvaro Stroncone begleitet diese Kuenstler der Scala-Musikschule Mailand.
1951
26/12/1951 Walter Gieseking: Klavierkonzert mit Bach, Mozart, Schubert, Brahms, Debussy.
14/12/1951 Professor Dr. Ernst Alker, Freiburg: Die gegenwaertige Situation der deutschen Literatur.
23/11/1951 Pater E. Hofer SJ: Der Weltendom und sein Baumeister.
23.10.1951 Professor Dr. Heinrich Luetzeler, Bonn: Die Auffassung des Menschen in der Kunst der Gegenwart; Vortrag mit Lichtbildern.
05/10/1951 Das Roentgen-Quartett aus Holland (Joachim Roentgen und Piet Nijland, Violinen; Wim de Zoete, Bratsche; Corneli Preuyt, Cello) spielt Werke von Haydn, Mozart und Schubert.
26/09/1951 Muenchener Kammer -Trio (Elisabeth Schwarz, Klavier; Erich Keller, Violine; Max Braun, Cello) spielen Schubert, Beethoven, Dvorak. Willy Giersberger, Bern, spielt fuer Elisabeth Schwarz.
01/07/1951 Salzburger Festspiel-Ensemble (Maria Becker, Will Quadflieg, Robert Freitag, Heinz Woester, Hermann Wlach) spielen im Stockalperhof Goethes «Iphigenie».
27/06/1951 Dr. Albert Carlen: Einfuehrung in Goethes «Iphigenie».
15/06/1951 Will Quadflieg rezitiert Romantiker.
05/06/1951 Nell Rankin, Metropolitan-Opera New York: Liederabend. Begleitung: Maroussia Le Mare Hadour. Der Kollegiumschor unter Professor Bruno Brunner singt zur Einleitung drei und der Maennerchor Brig ein Lied.
06/03/1951 Oberstdivisionaer Walter Jahn: Sind wir bereit?
25/02/1951 Kammermusik-Abend des Zurbuchen-Quartetts (Lili Suter, Hans Thoeni, Oswald Zurbuchen, Gilbert Rossi, Odette Rossi): Werke von Schubert, Dvorak, Schumann.
15/02/1951 Edzard Schaper: Die geistige Auseinandersetzung zwischen Ost und West.
1950
06/12/1950 Sigismund von Radecki: Lesung aus eigenen Werken.
14/11/1950 Pater Hermanns SVD: Geheimnisvolles Tibet.
09/04/1950 Ostersonntag: Konzert der Wiener Saengerknaben.
05/03/1950 Will Quadflieg rezitiert Hoelderlin und Schiller.
08/02/1950 Edzard Schaper: Russland auf dem Marsch nach Westen.
05/02/1950 Walliser Liebhaber-Sinfonieorchester (Orchestre symphonique valaisan d'amateurs) unter Andre de Chastonay (45 Mitwirkende, Herr Santandrea, Klarinettist).
1949
27/11/1949 Will Quadflieg: Rezitation zum 200. Geburtstag Goethes: Lyrik, Balladen, Vorspiel zum «Faust».
23/10/1949 Duo Nap de Klyn, Holland: Nap de Klyn, Violine; Alice Heksch, Klavier. Drei Sonaten von Ludwig van Beethoven.
16/10/1949 General Henri Guisan: Persoenliche Erinnerungen aus der Kriegsmobilmachungszeit 1939-1945. Nationales Reduit. Schlusswort von Nationalratspraesident Dr. Josef Escher, Brig.
18.04.1949 Kunstfahrt nach Piacenza, Parma, Modena, Ravenna, Ferrara, Padua, Venedig, Torcello, Vicenza, Verona mit Dr. Albert Carlen(18.4.-22.4.1949)
14/04/1949 Dr. Albert Carlen: Einfuehrung in die Kunstdenkmaeler der folgenden Reise nach Italien.
10/04/1949 Konzertabend fuer Violine und Klavier: Lili Suter, Thun, Violine; Erich J. Kaufmann, Brig, Klavier. Werke von Gian Battista Vitali, Ludwig van Beethoven, Cesar Frank usw.
07/03/1949 Dr. Willy Meyer, Bozen: Der Geist und die kuenstlerische Formwelt der italienischen Staedte Perugia, Siena, Ravenna, Padua, Venedig.
18/01/1949 Malerdichter Richard Seewald, Ronco: ueber die Moeglichkeit einer christlichen Malerei in unseren Tagen.
1948
16/12/1948 Heinrich Imhof, Brig: Rainer Maria Rilke, eine tiefenpsychologische Deutung.
15/10/1948 Professor Dr. Josef Pieper, Muenster i. Westfalen: Die geistige Gestalt des hl. Thomas.
05/10/1948 Adolf A. Kaempfen, Brig-Genf: Sprachunterricht in Fremdsprachen mit Apparaturen.
29/04/1948 Dr. Oskar Eberle, Thalwil: Die Entstehung des Volkstheaters.
07/03/1948 Amsterdamer Streichquartett: Konzert mit Werken von Mozart, Beethoven, Debussy.
25.02.1948 Pfarrer Peter Arnold, Eggerberg: Die Geschichte der drei Spittel vom Simplon.
1947
10/12/1947 Werner Bergengruen: Gedichte und Erzaehlungen ueber den geistigen Widerstand in Deutschland.
09/11/1947 Pianist Josef Turzynski: Chopin-Abend.
23/04/1947 Pater Emil Kaufmann SJ, Zuerich: Der Sonderbund und die Jesuiten.
27/03/1947 Dr. Frantisek Glaser, Presseattaché der tschechoslovakischen Botschaft in Bern: Die Tschechoslovakei als Bindeglied zwischen Ost und West.
14/03/1947 Les petits chanteurs de la croix de bois, Paris; Abbé Maillet.
27/02/1947 Pfarrer Ignaz Seiler, Ried-Moerel: Aletschwald und Riederhornstollen (Lichtbilder).
30/01/1947 Filmabend ueber die Erschliessung der Schweiz durch die SBB. Kommentar zum 100-jaehrigen Jubilaeum seit der ersten Eisenbahn in der Schweiz durch Emil Stalder und Dr. Kihm vom Propagandadienst der SBB.
1946
06/12/1946 Direktor Alexander Perrig, Luzern: Aufgaben des Schweizers im Alltag.
13/10/1946 Konzert des Thuner Stadtorchesters unter Erich J. Kaufmann.
10/10/1946 Erich J. Kaufmann: Einfuehrung in das Konzert des Thuner Stadtorchesters.
09/06/1946 Pfingstfahrt nach Muenster, Reckingen, Biel mit Dr. Albert Carlen und - in Muenster - mit Pfarrer Leo Garbely.
14/04/1946 Dr. Kurt Schuschnigg: Die Tragoedie Oesterreichs.
29/03/1946 Karl Robert Schaefer: Huettenschicksale am Matterhorn. Von der Capanna della Cravatta bis zur Solvayhuette 1867-1945 (Lichtbilder).
07/02/1946 Dr. Albert Carlen: 300 Jahre Studententheater im deutschen Wallis (Lichtbilder).
1945
14/12/1945 Professor Dr. Friedrich Dessauer, Freiburg: Atomenergie und Atombombe.
29/11/1945 Dr. Werner Kaempfen: Blick hinter die Kulissen des nationalen und internationalen Nachrichtenwesens in Presse und Radio.
20/05/1945 Pfingstfahrt nach Leuk, Varen, Salgesch. Fuehrung: Dekan Josef Schaller und Architekt Oswald Possa.
04/05/1945 Maria Becker, Zuerich: Rezitationen aus drei Jahrtausenden. Umrahmung von Chopin- und Bachinterpretationen durch Erich J. Kaufmann.
Tag der Kapitulation Adolf Hitlers.
09/03/1945 Erich J. Kaufmann: Beethoven und die 5. Sinfonie (mit Schallplatten).
01/02/1945 Erich J. Kaufmann: Mozart, sein Leben und Werk (mit Schallplatten).
17/01/1945 Professor Dr. Wilhelm Roepke, Genf: Krieg und Frieden vom Standpunkt des Nationaloekonomen.
1944
15/12/1944 Erich J. Kaufmann, Brig: Von den Uranfaengen der Musik bis und mit Johann Sebastian Bach (mit Schallplatten).
29/05/1944 Dr. Albert CarIen: Kunstfahrt nach Niederernen, Ernen, Muehlebach, Fuergangen.
21/04/1944 Adolf Fux, Visp: Lesung aus eigenen Werken.
18/02/1944 Dr. Linus Birchler, Zuerich: Spanien und die spanische Malerei.
03/02/1944 Dr. Wilhelm Ebener, Sitten: Lesung aus seinem Roman «Kein Sturm loescht das Licht».
1943
08/12/1943 Professor Dr. Wilhelm Schmidt SVD, Direktor des Anthropos-Institutes Freiburg: Ein Gang durch die Kulturen Chinas.
18/11/1943 Erich J. Kaufmann, Brig: Anton Bruckner und seine 8. Sinfonie (mit Schallplatten).
14/06/1943 Dr. Albert Carlen: Kunstfahrt ins Goms (Pfingstmontag).
06/06/1943 Dr. Eduard Seiler, Zuerich-Brig: Unser nationaler Lebensraum heute und morgen.
31/03/1943 Pater Viktor Hugger SJ, Spiritual, Brig: Die Krise unserer Tage und des hl. Augustinus Schrift ueber den Gottesstaat.
25/02/1943 Dr. Siegfried Streicher, Basel: Meine Lehrzeit als Journalist und Santa Margherita feiert die Madonna.
28/01/1943 Catherine Buercher-Cathrein, Brig: Georg auf der Fluee. Historische Skizze.
1942
09/12/1942 Professor Dr. Walter Henzen: Walliser Mundart.
22/11/1942 Dr. Josef Ehret, Basel: Das russische Raetsel.
06/05/1942 Dr. Albert Carlen, Brig: Barockkultur im Walliser Dorf (Lichtbilder).
An diesem Abend wurde der eingeschlafene Verein neu belebt und ein neuer Vorstand bestellt.
1941
21/06/1941 Maurice Zermatten, Sitten: Einfuehrende Plauderei und Vorlesung aus eigenen Werken.
20/05/1941 Erich J. Kaufmann, Brig: Klavierabend mit Werken von Mozart, Schubert, Liszt, Chopin, Debussy.
1937
15/12/1937 Dr. Willy Meyer, Bozen: Ewiges Rom. Eine Wanderung durch Jahrtausende (Lichtbilder).
01/05/1937 Dr. Anton Lanwer, Brig: Geschichte und Geschichten aus dem alten Brig. Historische und genealogische Skizzen.
29/03/1937 Dr. Hans Anton von Roten, Raron: Von einigen Bildersammlungen im Wallis und was die Bilder uns erzaehlen.
28.02.1937 Dr. Josef Bielander, Brig: Aus dem Leben der Patrioten. Blumenlese aus der historischen Literatur des Wallis.
29/01/1937 Dr. Theodor Hafner, Zug: Rainer Maria Rilke. Vor allem die drei Buecher des Kampfes um Gott.
13/01/1937 Dr. Werner Kaempfen (stud.iur.), Brig-Zuerich: Bluetenlese aus Walliser Dichtern, Reziation.
1936
09/12/1936 Dr. Willy Meyer, Bozen: Venedig, Antlitz und Schicksal einer alten Stadt (Lichtbilder).
30/04/1936 Pfarrer Andreas Imhof, Blatten: Lawinen im Wallis.
25/03/1936 Domherr Josef Werlen, Sitten: Die Volksschule im Wallis, Entwicklung und heutiger Stand.
11/03/1936 Professor Franz Jost, Brig: Der Landespatron Mauritius in der Dichtung.
19/02/1936 Dr. Willy Meyer, Bozen: In und unter den Dolomiten.
05/02/1936 Paul de Rivaz, Sitten: Der Walliser Pater Jakob Roh SJ.
1935
08/05/1935 Prior Dr. h. c. Johann Siegen, Kippel: Religioese Volksbraeuche im Wallis
01/05/1935 Dr. Anton Lanwer, Brig: Freiherr Anton von Thurn und sein Kampf gegen Bischof Guiscard Tavelli. Ein Beitrag zur Walliser Geschichte von Rektor Raphael von Roten und Dr. Anton Lanwer.
28/03/1935 Pater Julius Seiler SJ, Bern-Brig: Erinnerungen aus dem Weltkrieg.
07/01/1935 Père René Carpentier, Sion: Le mouvement mondial de la Jeunesse Ouvrière Chrétienne.
1934
07/11/1934 Dr. Siegfried Streicher, Basel: Dichterlesung.
14/02/1934 Dr. Franz von Ernst, Redaktor, Sekretaer des Nationalrates, Bern: Der italienische Faschismus; Persoenliche Eindruecke.
06/02/1934 Dr. R. Egloff, Binningen, Sekretaer der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft fuer christliche Kultur: Der Priester in der modernen Schoenen Literatur (Texte von Federer, Doerfler, Mathor, Chesterton, Timmermanns, Jammes, Coolen, Shehan).
1933
13/12/1933 Professor Franz Jost, Brig: Dr. Georg Garin Ritz, Pfarrer in Muenster und Supervigilant von Goms, Dichter und Bildhauer: ein Kulturbild.
02/11/1933 Pater Dr. Leutfried Signer, Stans: Kulturelle Aufgaben der Schweizer Katholiken.
05/05/1933 Pater Anton Riedweg SJ, Luzern: Der Untergang des heidnischen Rom.
15/03/1933 Domherr Dr. Dionys Imesch, Sitten: Die Geschichte des Simplons.
16/02/1933 Dr. Siegfried Bittel, Generalsekretaer der SBB, Bern-Brig: Die Schweizerischen Bundesbahnen.
1932
21/12/1932 Dr. Andreas Seiler: Das Wallis und der Sonderbund.
09/04/1932 Professor Dr. Jakob Lorenz, Freiburg: Staatssozialismus und Staendestaat.
12/03/1932 Kammermusik der Wiener Klassiker (Haydn, Mozart, Beethoven). Einfuehrung und Violinpart: Dr. Franz Seiler, Brig; Klavier: Direktor August Oetiker, Thun; Willy Staempfli, Violine, Thun.
27/02/1932 Professor Dr. Jakob Lorenz, Freiburg: Sozialpolitische Grundanschauungen.
21/01/1932 Dr. Leo Hallenbarter: Aus den Lebenserinnerungen des Staatsrates und ersten Oberwalliser Nationalrates Josef Anton Clemenz.
1931
10/09/1931 Professor Paul de Chastonay SJ, Siders-Bern: Der Katholizismus als Idee und Wirklichkeit.
Vortragsverein